Stadtteile - Calw

27. März 2015 / Ausgabe 13
Abfalltermine
Donnerstag, 2. April: Bioabfall
Jubilare
Wir gratulieren unseren Jubilaren
Am 28. März wird Albert Mohr, Turnstraße 5, 90 Jahre alt,
am 2. April wird Helga Weber, Rohrbrunnenstraße 6,
72 Jahre alt,
am 3. April wird Heinz Mohr, Schwarzwaldstraße 102,
75 Jahre alt.
Zu verschenken
Übrige, noch brauchbare Gegenstände, nicht in den Müll werfen,
sondern verschenken. Die Ortsverwaltungen nehmen schriftliche
oder telefonische Mitteilungen über zu verschenkende Gegenstände gerne kostenlos entgegen.
Stadtbibliothek Calw
Zweigstelle Altburg
Schwarzwaldstraße 75 (Rathaus)
Tel. 07051 9621165
E-Mail-Adresse: [email protected]
Öffnungszeit:
Mittwoch 16 – 18 Uhr
Die Bücherei ist über die Osterferien vom 30. März bis 10. April
geschlossen.
Kirchliche Nachrichten
Evang. Kirchengemeinde Altburg
Ev. Pfarramt Altburg, Pfarrerin Cornelia Hole, Martin-Luther-Str.
2, Calw-Altburg, Telefon 50185, Fax 51720. Homepage: www.
gemeinde.altburg.elk-wue.de; E-Mail: [email protected]
Bürozeiten im Pfarramt: Montag und Dienstag 10 - 12 Uhr
Freitag, 27.3.
9.15 Uhr Probe Flötengruppe im Gemeindehaus
Samstag, 28.3.
14.30 Uhr Sonnennachmittag in den Gemeinderäumen Oberreichenbach
Sonntag, 29.3. – Palmsonntag
10.15 Uhr Gottesdienst in der Martinskirche (Pfarrer i.R. Bader)
Mittwoch, 1.4.
7 Uhr Morgengebet bei Familie Hackstein/Gofferjé
Frauentreff – „Osterweg in Heumaden“. Abfahrt in Fahrgemeinschaften beim Gemeindehaus um 18.45 Uhr.
Donnerstag, 2.4.
ALTBURG
Freiwillige Feuerwehr
Abteilung Altburg
Jugendfeuerwehr in Altburg
Am Montag, 30. März findet um 18.30 Uhr eine Übung der Jugendfeuerwehr in Altburg statt.
Die Belastungsübung für die Kameraden der zweiten Gruppe findet am Mittwoch, 1. April statt.
Abfahrt um 18.30 Uhr am Gerätehaus in Altburg.
Der Abteilungskommandant
22
19 Uhr Passionsandacht mit Abendmahl in der Martinskirche (Pfarrerin Hole)
Karfreitag, 3.4.
10.15 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in der Martinskirche (Pfarrerin Hole). Musikalische Mitwirkung: Kirchenchor.
Sonnennachmittag
Herzliche Einladung zum nächsten Sonnennachmittag am Samstag, 28. März um 14.30 Uhr in den Gemeinderäumen der Lukaskirche Oberreichenbach. Wir freuen uns auch über eine rege Beteiligung von Männern.
Seniorenausflug
Zum Seniorenausflug lädt die Ev. Kirchengemeinde herzlich ein am
Donnerstag, 9. April nach Lorsch (siehe letzte Ausgabe). Abfahrtszeiten: Altburg/Bushaltestelle Lamm 11.15 Uhr, Speßhardt 11.20
Uhr, Weltenschwann 11.25 Uhr. Anmeldung beim Ev. Pfarramt
Altburg, Tel. 50185.
27. März 2015 / Ausgabe 13
Vereine und Organisationen
Wir wollen wach bleiben...
Gemeinsam mit DIR möchten wir die Osternacht erleben
- Gemeinsam Essen
- Impulse
- Spiel, Spaß & Action
- Gemeinschaft erleben
Altburger
Dance-Movement e.V.
Homepage: www.altburgerdancemovement.de
Kontakt via E-Mail: [email protected]
Ausflug ins Polarion
Für wen? Alle ab 13 Jahren
04.04. - 05.04.2015 um 19 Uhr
Wann?
Start: In der Kirche Oberreichenbach
Wo?
Ende: Im Gemeindehaus Altburg ca. 8 Uhr
Was ist mitzubringen? Gute Laune, Wechselkleider (falls du
nass wirst) und 5 Euro für Essen und Trinken
Hast DU Lust dabei zu sein?
Wie schon im letzten Jahr verbrachte unsere Formation „Diamondz“ zusammen mit ihrer Trainerin Nadine am letzten Samstag,
21. März einen lustigen Nachmittag im „Poli“ in Bad Liebenzell.
Beim Schlittschuhlaufen wurde zwischen Laufen, Hinfallen und
gemeinsamem Aufstehen viel gelacht und mancher Blödsinn gemacht, was den Zusammenhalt der Gruppe weiter gestärkt hat.
Sie freuen sich schon jetzt auf ihren ersten gemeinsamen Auftritt
in diesem Jahr bei der Altburger Aktiv Messe im Mai.
Dann melde Dich bis 02.04.15 unter
an[email protected] oder bei WhatsApp 015222318997 an!
(Den Abschnitt und die 5 Euro bitte zu der Osternacht mitbringen)
✁-------------------------
---------------------------------------------------Hiermit erlaube ich meiner/meinem
Tochter/Sohn_____________________________________ an der
Osternacht vom 04.04. - 05.04.15 teilzunehmen.
Datum_________UnterschriftderEltern______________________
✁-------------------------
----------------------------------------------------
Liebenzeller Gemeinschaft
und EC-Jugendarbeit
Eine lustige Gruppe unsere „Diamondz“
Gemeinschaftspastor Thomas Wirth, Tel.: 07051-8161694, [email protected], www.lgv-altburg.de, EC-Jugendarbeit: Simon
Lubberger, www.ec-altburg.de,
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 4
Herzliche Einladung zu allen Veranstaltungen!
1. FC Altburg e.V.
Sonntag, 29.3.,
Aktuelle und weitere Infos finden Sie unter 1fcaltburg.de
18 Uhr Gottesdienst
... mit Live-Musik, parallelem Kinderprogramm, kleinem Imbiss!
Mittwoch, 1.4.
9.30 Uhr Küken-Treff
Mutter-Kind-Gruppe
19.30 Bibel- und Gebetsstunde (Werner Weil)
Karfreitag, 3.4.
14.30 Uhr Bezirksgottesdienst in der Evang. Stadtkirche in Calw
Ergebnisse
1. FC Altburg – VfL Herrenberg 5-2 (1-2)
Die Herrenberger legten los wie die Feuerwehr und führten bereits
nach 9 Spielminuten verdient mit 0:2 Toren. In der Folgezeit erspielten sich die Gäste Chance um Chance. Doch entweder Unvermögen, Pech oder der bärenstarke Fabian Stahl verhinderten einen
größeren Rückstand. Den 1:2-Anschlusstreffer erzielte Dominik Pedro nach Vorbereitung durch Daniel Pilarski in der 22. Spielminute.
Man kam besser in die Zweikämpfe, stand hinten sicher und konnte immer wieder mit Kombinationen durch die Mitte Freiräume
schaffen. So war es in der 65. Spielminute Patrick Modrow, der
den Ball mit einem starken Linksschuss aus 15 Metern im Kasten
der Herrenberger unterbringen konnte. Nur 3 Minuten später wurde Spielertrainer D. Pilarski im 16er zu Fall gebracht. Den fälligen
Elfmeter verwandelte ebenfalls P. Modrow souverän zum 3:2 Führungstreffer. Das Spiel war gedreht. Der VfL Herrenberg rannte
jetzt an, konnte sich aber im Vergleich zur ersten Hälfte keine klaren Torchancen mehr herausspielen. In Spielminute 85 dann die
Erlösung für den FCA. Julian Klink traf aus dem Gewühl heraus
zum vorentscheidenden 4:2. In der Nachspielzeit konnte Patrick
Modrow seine klasse Leistung krönen. Er traf nach einem wunderschönen Solo zum 5:2-Endstand.
1. FC Altburg II - SF Gechingen II 0:1
1. FC Altburg III - SF Gechingen III 0:1
Vorschau:
So. 29.3. 15 Uhr
So. 29.3. 15 Uhr
So. 29.3. 13 Uhr
TSV Hildrizhausen - 1. FC Altburg
SV Bad Liebenzell - 1. FC Altburg
SV Bad Liebenzell II - 1. FC Altburg III
23
27. März 2015 / Ausgabe 13
1. FCA Abt. Jugend
Ergebnisse
A-Jgd SV Sulz am Eck - SGM Altburg/Alz. 3:3
B-Jgd abgesagt
Musikverein Trachtenkapelle Altburg
1. FCA Abt. AH
Vormerken
Schnitzel und Rostbraten im Sportheim des 1. FC Altburg
am 12. April 2015 ab 11.30 Uhr
Schnitzel in verschiedenen Varßiationen
Rostbraten … mit diversen Beilagen und Salatbuffet
Reservierungen bei
Jürgen Bauer
07051 / 59222
Gerd Roller
07051 / 966096
Thomas Kugele 07051 / 938948
Förderverein Grundschule Altburg e.V.
Kontakt: Detlef Hopp, Im Küllenfeld 1, 75365 Calw,
Mail: [email protected]; Telefon: 0176-47279792
Willkommen in der Bohnenberger Grundschule!
Am Dienstag war es so weit: Wieder beginnt ein neuer Abschnitt für die Erstklässler, welche angemeldet wurden und für die Eltern,
die - manchmal wieder - einen Erstklässler haben.
Der Förderverein der Bohnenberger Grundschule durfte ein wenig
die Anmeldung "versüßen", Kaffee und Kekse anbieten und seine
Ziele vorstellen. Dabei kam es zu vielen netten Begegnungen und
Gesprächen - ein herzliches "Dankeschön" dafür.
Und für den Schulstart allen ein gutes Gelingen - wir tragen gerne
zu einer angenehmen Schulzeit für alle bei!
Lauftreff Altburg e.V.
Kontakt: Rosemarie Pfrommer, Tel: 51577,
Mail: [email protected]
Homepage: www.ltaltburg.de
14.Hermann-Hesse-Lauf am 21. März
1.Lauf zum Alb-Nagold-Enz-Cup
Seine bestechende Form unterstrich Sergio Paulo, der in 35:40 als
Gesamtzweiter 2. der M 50 wurde. Andreas Hindennach lief mit
36:45 ( neue PB? ) ebenfalls ein starkes Rennen. Markus Spiekermann und Gregor Kober komplettierten das starke Radfahrerteam
von radax mit 37:24 auf Platz 4 und 5 der M 45. Immer stärker
werden unsere jungen Wimberger Jan Geiger und Maximillian
Möhler. Jan lief mit 38:02 als 4. der M35 ebenso neue Bestzeit wie
Maximillian mit 39:45 und dem Sieg in der MJU20. Dazwischen
allerdings platzierte sich Martina Kugele.
Als Gesamtsechste bei den Frauen, so gut wie noch nie in Calw,
lief sie mit 39:35 souverän auf Platz 1 der W 45 und verfehlte
nur knapp ihre Bestzeit. Die weiteren Ergebnisse: Alex Straßer (
nach langer Wettkampfpause ) 40:29/ 4.M50, Roland Dalcolmo
42:55/ 8.M50, Uwe Keppler 43:14/ 7.M55, Mario Schmidt ( nach
2 Jahren Pause ) 45:42/ 9.M40, Peter Antoni 48:55/ 25.M45, Helga
Robatzek 49:00/ 4.W50, Dietrich Pfeilsticker ( mit Zerrung ) 50:37
5.M65, Hans Sütterlin 50:42/ 11.M60, Horst Liebing 51:46 und
überlegender Sieger der M 80. Gut unterwegs und sicher zufrieden waren auch Lydia Stoll und Ute Schaible.
Lydia wurde mit 51:54 8. der W50 und Ute in 53:33 9. der W 50.
Walter Wiedenmann mit 1:06:02 als 8. der M 65 sowie Hannelore mit 1:10:29 als 5. der W 55 rundeten das tolle Abschneiden
der Altburger ab. Und als Krönung liefen unsere Frauen eine neue
Kreisbestzeit in der Mannschaftswertung, entweder in der W 45
oder der W 50, beides ist möglich!
24
Terminvorschau:
2., 4., 7. April, Ständchen zum 50'sten bzw. 70'sten
19. April, Autohaus Walz in Calw
20. April, Ständchen zum 50'sten
Tischtennis Altburg e.V.
TT Altburg I nimmt Anfang Mai als Tabellenzweiter der Bezirksklasse an den Aufstiegsspielen zur Bezirksliga teil. Auch wenn die
Mannschaft um Kapitän Armin Bacher dort klarer Außenseiter ist,
es ist ein schöner Erfolg. Nachdem die Altburger Erste vor zwei
Wochen eine überraschende 7:9-Niederlage gegen die abstiegsbedrohten Klosterreichenbacher hinnehmen musste und im Duell mit
dem SV Gültlingen zu Hause nur ein 8:8 erreicht hatte, war erst
einmal Frust angesagt. Doch am vergangenen Samstag patzten die
Gültlinger beim 8:8 in Birkenfeld, ebenfalls einem Abstiegskandidaten. TT Altburg I kann somit am letzten Spieltag nach den Osterferien nicht mehr vom zweiten Tabellenplatz verdrängt werden.
Am Samstag, 28. März, spielen:
Krs.-Kl. C Jugend: SV Gültlingen IV - TT Altburg II 11 Uhr
Kreisklasse C: SF Emmingen II - TT Altburg III 14.30 Uhr
Kreisklasse C: TV Oberhaugstett IV - TT Altburg III 19 Uhr
Kreisklasse A: TTF Althengstett III - TT Altburg II 19 Uhr
Turnverein Altburg 1900 e.V.
Kontakt: Lothar Keck, Schwarzwaldstraße 87, Calw-Altburg, Telefon 07051 966317, E-Mail: [email protected]
Internet: www.tvaltburg.de.
255 Jahre Vereins-Engagement durch 4 Mitglieder!
Gesunde Finanzen, unveränderter Beitrag, 30 Übungsleiter und
Trainer, stabile Mitgliederzahlen, Top-Platzierungen bei Wettkämpfen und keine Sorgen mehr bei der Besetzung der Vorstandsposten: Lothar Keck, der Vorsitzende, konnte stolz die Bilanz auf
der Hauptversammlung letzten Freitag im Gastro-Cafe Raisch präsentieren.
27. März 2015 / Ausgabe 13
Beeindruckend war der Abschnitt Ehrungen: 65 Jahre im Verein
sind Rolf Bauer, Helmut Kugele und Gerhard Pfrommer – und 60
Jahre Ulrich Kugele. Nahezu endlos sind die Funktionen, die sie
bekleidet haben: Schriftführer und Turnwart, Beisitzer und Leichtathletikwart, Oberturnwart und Übungsleiter, stellvertretender
Vorstand und 1. Vorstand...
Lothar Keck: „Ihr habt den Verein nach dem Krieg aufgebaut und
die Grundlagen für die gute Entwicklung bis heute gelegt!“
Auch die Gäste waren voll des Lobes für den TVA. Siegrid Bantel
vom Calwer Gemeinderat, die mit Uwe Rentschler vom Ortschaftsrat Altburg erschienen war: „Der TV Altburg hat vor allem auch
eine hervorragende Jugendarbeit – und ein sehr ausgewogenes
Verhältnis quer durch alle Altersklassen.“
Benjamin Knoll, der Geschäftsführer des TSV Calw: „Wir haben
seit langem eine hervorragende Zusammenarbeit mit dem TV Altburg, die ich nur als vorbildlich bezeichnen kann. Es wäre schön,
würde das mit allen Vereinen so gut klappen.“
Auch die Wahlen verliefen harmonisch und einstimmig: Lothar
Keck wurde als Vorstand bestätigt, Hedda Rentschler als Turnwartin, Jürgen Kleinbub als Sportwart Gerätturnen männlich und die
Kassenprüfer Jürgen Bolten und Manfred Rau. Besonders erfreulich: Mit Michael Kern gibt es wieder einen eigenen Vorsitzenden
Finanzen - bisher hatte das Anita Gögele zusätzlich zu ihrem Amt
als Vorsitzende Verwaltung gestemmt.
Überleben und Musik
Unter diesem Motto: "Überleben und Musik" findet eine Veranstaltung in Simmozheim statt.
Erlernen Sie die Herz-Lungen-Wiederbelebung mit musikalischem
Rahmenprogramm durch die Cover Rock Band "Besser Live".
Leben retten ist so einfach!
Wann: 29.3., 16 Uhr
Wo: Geißberghalle Simmozheim - Eintritt ist frei!
Der TV Altburg möchte auf diese interessante und außergewöhnliche Veranstaltung hinweisen.
Treffpunkt "Wir singen in froher Runde"
Wir treffen uns am Freitag, 27. März, um 19 Uhr im Gasthaus
Hirsch in Oberreichenbach.
Gäste sind herzlich willkommen.
ALZENBERG
Abteilung Turnen
Abfalltermine
Unser Facebook-Auftritt
Donnerstag, 02.04. Bioabfall
Besucht uns auf Facebook!
Aktuelle Berichte und Bilder findet ihr immer unter https://www.
facebook.com/TvAltburg
Jubilare
Wir gratulieren unseren Altersjubilaren
Am 27.03. Dr. Werner Schoss, Postackerweg 10, 84 Jahre.
Am 30.03. Klaus Brandstätter, Eichertstr 35, 79 Jahre.
Kirchliche Nachrichten
Evangelische Bergkirchengemeinde
Calw-Wimberg-Alzenberg
Gottesdienste und Veranstaltungen siehe Bergkirchengemeinde
Wimberg
Lothar Keck präsentiert stolz die Jubilare: unten von
links: : Helmut Kugele, Rolf Bauer und Gerhard Pfrommer (je 65 Jahre), hinten links Ulrich Kugele, 60 Jahre.
Die Qualitätsauszeichnung für viele unserer Freizeitangebote
Internet: www.tvaltburg.de
Mamas Body-fit – bring dein Baby mit….
Dieser Kurs richtet sich an Mütter, die nach der Rückbildungsgymnastik sportlich wieder etwas für sich tun möchten, aber keinen
Babysitter haben…
Zurück ins sportlich aktive Leben, zurück zu einer strafferen Figur
- mit Schwerpunkt Rücken- und Bauchmuskeln sowie der Beckenboden. Mobilisieren, Dehnen und kleine Entspannungsübungen
runden die Stunde ab.
- Wann? 8 x - donnerstags ab 16.4. – 10 – 10.50 Uhr
- Wo? Im Vereinsraum der Schwarzwaldhalle Altburg
Unkosten für TVA-Mitglieder 20,- € / Nichtmitglieder 60,- €
Isomatte und Turnschuhe für dich und eine Decke für dein Baby
bitte mitbringen.
Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt, bei Interesse bitte anmelden bei Hedda Rentschler, Tel.: 07051 / 5697 oder [email protected]
Katholische Kirchengemeinde Calw
in vielen Sprachen --- an vielen Orten
Als dezentrale Kirchengemeinde haben wir im Stadtgebiet
Calw 3 Kirchen mit zugehörigen Gemeinderäumen.
Sie finden daher unsere Gottesdienste und weitere
Veranstaltungen unter Heumaden, Wimberg und Kernstadt.
Vereine und Organisationen
Fußballclub Alzenberg/Wimberg e.V.
Zweite mit Befreiungsschlag, Erste schwach
FC AW - SV Bad Liebenzell 0:2
Reserve 3:2 (Tore: Fabio Caracciolo, Fabian Mohr, Michel Interlandi)
Endlich! Der erste Sieg in der laufenden Saison ist endlich geschafft,
wenngleich es "nur" die Zweite vollbracht hat. Eine gute Stunde und
3 Tore reichten, wenngleich am Ende die Kräfte spürbar schwanden
und die Liebenzeller nochmals auf den Ausgleich drängten.
25
27. März 2015 / Ausgabe 13
Leider konnte die 1. Mannschaft die Vorlage nicht aufgreifen.
Schon nach 8 min. lag man 1:0 durch einen unberechtigten Elfer
zurück. Die 82 Minuten danach waren aber zu wenig, um gegen
einen mittelmäßigen Gegner etwas zu holen. Eine hochprozentige und 2-3 halblebige Chancen - das ist einfach zu wenig. Die
Liebenzeller spielten einen ihrer Konter erfolgreich zu Ende und
sorgten 20 min. vor Schluss für die Entscheidung. So bleibt erneut
die Hoffnung aufs nächste Spiel. Am Sonntag kommt der TSV Neuhengstett ins Birkenwaldstadion. Keine einfache Aufgabe, aber im
Hinspiel hatte man die Hengstetter am Rande einer Niederlage.
Vielleicht klappt´s ja diesmal. Spielbeginn Reserve 13 h, 1. Mannschaft 15 h. Im Sportheim freut sich unsere neue Sportheimwirtin
Maria wieder auf viele Gäste bei Kaffee + Kuchen.
Rückblick Binokelturnier
Karl Maier knackte in 3 Spielrunden à 9 Spielen die 6.000-PunkteGrenze und sicherte sich überlegen den Sieg beim Preisbinokeln
letzten Samstag im Sportheim. Rund 600 Punkte dahinter setzte
sich Lorenz Olbrich knapp gegenüber Tilo Hämmerling auf den
weiteren Geldrängen durch. Lolle sicherte sich gleichzeitig als bester Vereinsspieler den Walter-Schulz-Gedächtnis-Pokal.
HEUMADEN
Abfalltermine
Mittwoch, 01.04. Bioabfall
Jubilare
Wir gratulieren unseren Altersjubilaren
Am 27.03. Hans-Joachim Neukirch, Breslauer Str. 4, 70 Jahre.
Am 29.03. Katarina Srnec, Heinz-Schnaufer-Str. 3, 85 Jahre.
Am 29.03. Camilla Cascino in Vincenti, Heinz-Schnaufer-Str. 13,
73 Jahre.
Am 30.03. Magdalene Raich, Roseggerstr. 2, 85 Jahre.
Am 30.03. Elsa Eckhardt, Breslauer Str. 37, 74 Jahre.
Am 31.03. Ruth Buob, Berliner Weg 4, 88 Jahre.
Am 31.03. Santa Interlandi, Georgii-v.-Georgenau-Str. 29, 79 Jahre.
Am 31.03. Margit Gans, Latscherstr 3, 76 Jahre.
Am 01.04. Elisabeth Ritschek, Berliner Weg 8, 86 Jahre.
Kirchliche Nachrichten
Evangelische Versöhnungskirchengemeinde
Pfarramt – Georg-Baumann-Straße 9
Pfr. Albrecht Fetzer, Tel: 3477 Pfarrbüro – Wielandstraße 12
Hildegard Gönninger, Tel: 123 14, Di. u. Fr., jeweils 9-12 Uhr [email protected]
Freitag, 27. März
Jürgen Stoklosinski überreicht den Siegern Geldpreise und den
Pokal.
19 Uhr Abend der Begegnung. Osterweg in Heumaden: Ostern
gibt uns 10.000 Gründe. Singen, Essen, Andacht, Miteinander ins
Gespräch kommen.
TCA Tennisclub Alzenberg
Vor der Freude steht die Arbeit
Morgen, am Samstag starten wir in die Tennissaison mit der 1.
Frühjahrsinstandsetzung. Damit auch in diesem Jahr das Tennistreiben auf einer schönen, gepflegten Anlage stattfinden kann,
ist es wichtig, dass viele Mitglieder dabei sind. Um 9.00 Uhr geht
es los.
Samstag, 28. März
Viel los auf der Anlage - vorher muss gearbeitet werden
26
13 Uhr Goldene Hochzeit von Ehepaar Ursula und Wolfgang Hennefarth (evang. Kirche Mössingen-Belsen)
27. März 2015 / Ausgabe 13
Palmsonntag, 29. März
10 Uhr Familiengottesdienst zum Abschluss von Konfi 3 und Taufe
(Pfarrer Fetzer), anschließend Mittagessen mit den Konfi 3-Familien (bitte beachten Sie die Zeitumstellung)
Opfer: Weltmissionsprojekt
Katholische Kirchengemeinde Calw
Montag bis Mittwoch
Kirche: Heilig-Kreuz Bozener Straße
Jeweils 19 Uhr Passionsandacht in der Stadtkirche
Gründonnerstag, 2. April
19 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl an Tischen (im Gemeindehaus), (Pfarrer Fetzer)
Predigt: Johannes 13,1-15; Opfer: Hoffnung für Osteuropa
Karfreitag, 3. April
in vielen Sprachen --- an vielen Orten
Als dezentrale Kirchengemeinde haben wir im Stadtgebiet
Calw drei Kirchen mit zugehörigen Gemeinderäumen.
Sie finden daher unsere Gottesdienste und weitere
Veranstaltungen unter Wimberg und Kernstadt.
Sonntag, 29. März
11 Uhr Eucharistiefeier mit Kindergarten und Palmprozession
Bus fährt: 10.30 Neu- , 10.35 Althengstett, 10.45 Stammheim
10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Pfarrer Fetzer)
Predigt: Johannes 19,16-30; Opfer: Hoffnung für Osteuropa
Montag, 30. März
Hinweis auf die Kinderbibelwoche
Dienstag, 31. März
In der Woche nach Ostern (Mittwoch – Samstag) findet im Gemeindehaus die Kinderbibelwoche statt.
Für alle Kinder von 4 – 11 Jahre
Mittwoch, 1. April
Karfreitag, 3. April
Kinderbibelwoche
Von 15:00 Uhr – 17:00 Uhr
20 Uhr Probe Schola
16 Uhr Erstkommunionvorbereitung Stationsgottesdienst Kreuzweg
18.30 Uhr Rosenkranz
19 Uhr Ölmesse mit Dekan
Peter haut ab
Von Mittwoch bis Samstag 8. - 11. April 2015
7 Uhr Laudes anschl. Fastenfrühstück
20 Uhr Probe Kirchenchor
Evang. Gemeindehaus Heumaden
Sonntag, 12. April, 11:00 Uhr
Familiengottesdienst in der Versöhnungskirche
Evangelisches Stadtjugendwerk Calw, Evang. Versöhnungskirchengemeinde Heumaden
15 Uhr Karliturgie
Bus fährt: 14.30 Neuhengstett, 14.35 Althengstett , 14.45 Stammheim
Rückfahrt 16.15
Jesus-Zentrum
Volksmission entschiedene Christen e.V.
Heinz-Schnaufer-Straße 60, 75365 Calw-Heumaden
Tel: 07051 9352727
Herzlich willkommen zu unseren Veranstaltungen!
Sonntag, 29.03.
10.00 Uhr Gottesdienst mit Kinderstunde
Donnerstag, 02.04
19.30 Uhr Männerabend
Freitag, 03.04.
10.00 Uhr Karfreitagsgottesdienst
Aktueller Gemeindebrief „Dunkelheit„ online auf unserer Homepage www.jesus-zentrum-calw.de
Neuapostolische Kirche
Calw-Heumaden
Bozener Straße 26, www.nak-calw.de
Sonntag, 29. März
9.30 Uhr Gottesdienst in Stammheim
9.30 Uhr Sonntagsschule und Vorsonntagsschule
Mittwoch, 1. April
Kein Gottesdienst
Donnerstag, 2. April
Liebenzeller Gemeinschaft
Calw/Stammheim
Heumaden, Gemeindehaus der Versöhnungskirche, Wielandstraße
12, Kontakt: Gemeinschaftspastor Benjamin Oster, Stammheim,
Telefon 07051 8062082.
Montag, 30. März
18 Uhr Bibelstunde (G. Neumaier)
19 Uhr Bezirks-Jugendorchesterprobe in Oberreichenbach
20 Uhr Bezirks-Jugendchorprobe in Oberreichenbach
Zu allen Gottesdiensten sind Sie herzlich willkommen!
Verlagstipps:
Bei PDF-Dateien müssen alle Schriften eingebettet sein.
27
27. März 2015 / Ausgabe 13
Vereine und Organisationen
Stadtbibliothek Calw
Zweigstelle Hirsau
Aureliusplatz 10, Tel.: 07051 967516
Heumaden aktiv
Konfirmanden gesucht!
Die evangelische Kirchengemeinde Heumaden feiert dieses Jahr
das 50. Jubiläum ihrer Kirche. Aus diesem Anlass haben wir auf
unserer Internetseite unter www.heumaden-aktiv.de (Menüpunkt
„Wir lieben Heumaden / Ansichten erzählen“) eindrucksvolle Bilder zusammengetragen.
Trotz vieler Rückmeldungen, die wir auf den Artikel vom 13.03.
erhielten, fehlen uns noch Bilder und Informationen. So suchen wir
zum Beispiel das Datum zu folgendem Konfirmanden-Bild.
Öffnungszeiten:
montags 16 Uhr bis 18 Uhr
donnerstags 14 Uhr bis 16 Uhr.
Die Bücherei ist über die Osterferien vom 30. März bis 10. April
geschlossen.
Kirchliche Nachrichten
Evangelische Kirchengemeinde Hirsau
Evangelisches Pfarramt Hirsau, Klosterhof 17
Pfarrer Sebastian Steinbach
Telefon: 5 83 70/ Fax: 96 90 83
Email: [email protected]
Homepage: www.gemeinde.hirsau.elk-wue.de
Bürostunden im Pfarramt: Dienstag und Freitag 10-12 Uhr.
Wochenspruch:
Der Menschensohn muss erhöht werden, damit alle, die an ihn
glauben, das ewige Leben haben. (Johannes 3, 14.15)
Palmsonntag, 29. März
11.30 Uhr Matinée zur Passionszeit – „Sieben letzte Worte“
– in der Marienkapelle. „LaJeunesse“ der Kammerakademie Calw,
Wissen Sie welchen Konfirmandenjahrgang das Bild zeigt?
Vielen herzlichen Dank für alle bisherigen Rückmeldungen.
Bitte senden Sie Ihre Beiträge und Informationen an [email protected] oder
Sie rufen uns an Tel. 07051 40901.
Ihr Heumaden-aktiv
Solisten und Kammermusik-ensembles. Werke von J. Haydn, W.A.
Mozart und G.P. Telemann. Leitung: Manfred Holder, Martin Binder.
15.30 Uhr Kreativkirche – Passion und Ostern im Ev. Gemeindehaus. Anschließend gemeinsamer Imbiss und Verkauf von
fair gehandelten Waren (z.B. Kaffee, Tee, ...).
Montag, 30. März
19.30 Uhr Passionsandacht, Marienkapelle (St. Steinbach)
Dienstag, 31. März
19.30 Uhr Passionsandacht, Marienkapelle (St. Steinbach)
Mittwoch, 1. April
19.30 Uhr Passionsandacht, Klinik Dr. Römer (Pfarrer Steinbach)
Gründonnerstag, 2. April
HIRSAU
19.30 Uhr Tischabendmahl mit Abendessen (Feierabendmahl) im
Gemeindehaus (Pfarrer Steinbach)
Vorschau
Karfreitag, 3. April
10 Uhr Gottesdienst mit Feier des heiligen Abendmahls in
der Marienkapelle (Pfarrer Steinbach)
Schornsteinreinigung
Schornsteinreinigungen
Ab Montag, 30. März kommt der Schornsteinfeger nach Hirsau.
Schornsteine die der einmaligen, zweimaligen und dreimaligen
Kehrung unterliegen, werden gefegt und wenn nötig ausgebrannt.
Thomas Zizmann, Schornsteinfegermeister, Tel. 30970
Ab dem 7. April wird in Ernstmühl die 2. Kaminreinigung durchgeführt, betroffen davon sind: Gebäude 3-malig kehrpflichtig 2.
Kehrung.
Wo es erforderlich ist, werden die Schornsteine ausgebrannt.
Schornsteinfegermeister Wolfgang Klasen
Abfalltermine
Mittwoch, 1. April: Bioabfall
Jubilare
Wir gratulieren unseren Jubilaren
Am 31. März wird Dr. Torsten Vehreschild, Im Lützenhardter Hof
25, 71 Jahre alt,
am 3. April wird Dieter Schütz, Liebenzeller Straße 53, 82 Jahre alt.
28
Katholische Kirchengemeinde
Bad Liebenzell/Hirsau
Katholische Kirchengemeinde St. Lioba Bad Liebenzell, Pfarrbüro
Kirchstr. 5, 75378 Bad Liebenzell Tel.07052/2610, Fax Nr.-4570,
Email: [email protected]
L = St. Lioba, Bad Liebenzell, A = St. Aurelius, Hirsau, Gem. Z.
= Gemeindezentrum, Liebenzell, Kirchstr. 3, LKN = Landesklinik
Nordschwarzwald
Freitag, 27. März
15 Uhr Rosenkranz mit eucharistischer Anbetung/L
Samstag, 28. März
9.45 Uhr Wort-Gottes-Feier/Johanneshaus Monakam
15 Uhr Cooler Nachmittag: Palmbuschen und Osterbasteleien/
Gem. Z.
Sonntag, 29. März, Palmsonntag
9.15 Uhr Palmprozession vom Schulhof nach St. Lioba, anschl. Eucharistiefeier
10 Uhr Wort-Gottes-Feier/LKN
11 Uhr Palmprozession vom Kurhaus nach St. Aurelius, anschl. Eucharistiefeier
11 Uhr Portug. Eucharistiefeier/L
Montag, 30. März
9.30 Uhr Tanz und Bewegung/Gem. Z.
27. März 2015 / Ausgabe 13
Dienstag, 31. März
14.15 Uhr Rosenkranz/L
15.30 Uhr Ökumen. Frauenbegegnung/Gem. Z.
Mittwoch, 1. April
10 Uhr Kinderkreuzweg/A
18.30 Uhr „Die andere halbe Stunde“/A
19 Uhr Ölbotenmesse/Heilig-Kreuz Heumaden
Turn- und Sportverein Hirsau
von 1879 e.V.
Kontaktadresse:
1. Vorsitzender: Walter Koch, Brombachweg 12,
75365 Calw-Ernstmühl, Tel. 07051 - 6962, www.tsvhirsau.de.
Gründonnerstag, 2. April
18 Uhr Eucharistiefeier mit Fußwaschung/A
20 Uhr Portug. Eucharistiefeier/L
Karfreitag, 3. April
15 Uhr Karliturgie/A
15 Uhr Portug. Karliturgie/L
Gemeinde Gottes Calw-Hirsau
Evangelisch-freikirchlich
Herzlich willkommen zu unseren Veranstaltungen!
Freitag, 27. März
16 Uhr Abenteuerland, das Kinderprogramm für verschiedene
Altersgruppen
18 Uhr Teenkreis
Samstag, 28. März
19.00 Uhr Jugendkreis
VfR Hirsau/Ernstmühl e.V.
VfR Hirsau - SV Oberreichenbach
Mit einem 4:2-Heimsieg gelang es den Hirsauern den direkten Tabellennachbarn hinter sich zu lassen.
Zu Beginn gestaltete der SVO das Spiel und ging schon früh in
Führung. Schon bald kam der VfR jedoch besser ins Spiel und glich
durch Matthias Rentschler aus.
Falk Drexel und Mandeep Singh bauten die VfR-Führung weiter
auf 3:1 aus. Durch einen Foulelfmeter schaffte der SVO in der
Schlussphase noch den Anschlusstreffer, ehe
Raphael Weber zum 4:2-Endstand traf.
Die Hirsauer Reserve-Mannschaft gewann mit 3:1.
Es trafen Mandeep Singh und Igor Dias (2x).
Sonntag, 29. März
Sonstiges
Mittwoch, 1. April
Passionskonzert der „LaJeunesse“ der Kammerakademie
Calw
9.15 Uhr Seminar „Expedition zum Ich“
10.30 Uhr Gottesdienst
19.00 Uhr Bibelstunde
Liebenzeller Gemeinschaft
und EC-Jugendarbeit
Liebenzeller Str. 12, 75365 Calw-Hirsau
Verantwortlich vor Ort: Gemeinschaftspastor Gerhard Braun
Tel. 07051 2572; E-Mail: [email protected]
Freitag, 27.3.
16.30 - 18 Uhr: Jungschar für Grundschulkinder und Jungschar ab
5. Klasse im Ev. Gemeindehaus, Uhlandstr.
16.45 - 17.45 Uhr: Mini-Jungschar für Kindergartenkinder im Saal
18 Uhr: Teenkreis im Ev. Gemeindehaus unten
Sonntag, 29.3.
15.30 Uhr KreativKirche - Gottesdienst für alle Generationen und
anschließender Imbiss mit Christian Danneberg
In den Ferien fallen die Kreise aus.
Kingdom Faith Gemeinde
freikirchlich-evangelisch
Liebenzeller Straße 51, 75365 Calw-Hirsau,
Tel.: 07051 59543 www.kingdomfaith.de, [email protected]
Am Sonntag, 29. März konzertiert das das junge Ensemble „LaJeunesse“ der Kammerakademie Calw e.V. um 11.30 Uhr in der
Marienkapelle in Hirsau. Musikalisch und zwischenmenschlich wird
das Orchester, dessen Mitglieder aus ganz Deutschland kommen,
durch jährliche Probephasen in der Schweiz geprägt. Ziel dieser
Orchesterfreizeit ist, Kindern und Jugendlichen Musik in allen Facetten zu vermitteln.
Einfaches Vom-Blatt-Spielen, intensive Probenphasen, Stimmproben und Aufführung sinfonischer Werke. Selbst die Solopartien
werden von Musikern aus den eigenen Reihen interpretiert. Wie
selbstverständlich entstehen Kammermusikensembles und Freundschaften. Auch das diesjährige Programm wurde auf diese Weise
erarbeitet und findet seinen krönenden Abschluss in diesem Konzert. Zu Gehör gebracht wird unter anderem das Violakonzert in
C-Dur von J.Schubert, gespielt von Viktoria Wagner, Bundespreisträgerin mit dem „PalmBeach String Quartet". Auch ihre QuartettKollegin Faye Bollheimer wird mit dem Präludium und Allegro von
Fritz Kreisler für Violine und Orchester solistisch auftreten. Sinfonisch wird das Orchester unter anderem die Sieben Letzten Worte
Unseres Erlösers Am Kreuz von J. Haydn, sowie seine Sinfonie Nr.
27 in G-Dur darbieten.
Neben der Aufführung bekannter Werke widmet sich das Kammerorchester der LaJeunesse auch der Erarbeitung ungewöhnlicherer Werke. So in diesem Programm dem Saxophon-Konzert
von Alexander Glasunow, Solistin ist Gesa Amelie Petersen aus
Karlsruhe. Die künstlerische Leitung obliegt Martin Binder und
Manfred Holder, welche auch als Dozenten die Freizeit musikalisch
gestalten und betreuen. Eintritt frei, um Spenden zur Deckung der
Kosten wird gebeten.
Vereine und Organisationen
Liederkranz Hirsau 1849 e.V.
Chorprobe am Montag, 30.3.
wie gewohnt um 19.30 Uhr, im Hirsauer Kursaal. Bitte die Mappe
mit den besprochenen Liedern mitbringen. Am 13. April treffen wir
uns um 18.30 in der AOK-Klinik, in Bad Liebenzell, zum Einsingen.
29
27. März 2015 / Ausgabe 13
HOLZBRONN
Pfarrbürozeiten: Montag von 9 bis 12 Uhr.
Samstag, 28. März
ab 9 Uhr Zaunsetzen im Pfarrgarten. Helfende Hände sind herzlich
willkommen.
Sonntag, 29. März Palmsonntag
Amtliche Bekanntmachungen Holzbronn
Die Ortsverwaltung Holzbronn bleibt am 1. und 8. April 2015 geschlossen. Bitte wenden Sie sich während dieser Zeit an die Ortsverwaltung in Stammheim, Tel. 07051 93695-0.
Abfalltermine
Montag, 30. März: Glas
Donnerstag, 2. April: Bioabfall
Fundamt
Bei der Ortsverwaltung Holzbronn wurden folgende Gegenstände
abgegeben:
1 schwarzer Stockschirm, liegengeblieben im Dorfsaal.
Kirchliche Nachrichten
(Beginn der Sommerzeit)
9 Uhr Evang. Gottesdienst im Kreiskrankenhaus Calw
10 Uhr Gottesdienst in der Bernhardskirche mit Pfarrer Markus
Wurster und Ines Stocker an der Orgel.
10 Uhr Kindergottesdienst
Neuapostolische Kirche
Holzbronn
Im Klösterle 36
Sonntag, 29. März
9.30 Uhr Gottesdienst in Stammheim
Donnerstag, 2. April
Kein Gottesdienst
19 Uhr Bezirks-Jugendorchesterprobe in Oberreichenbach
20 Uhr Bezirks-Jugendchorprobe in Oberreichenbach
Zu allen Gottesdiensten sind Sie herzlich willkommen.
Weitere Informationen im Internet unter: www.nak-calw.de
Vereine und Organisationen
Evangelische Kirchengemeinde
Holzbronn
Evang. Pfarramt
Pfarrer Markus Wurster
Ortsstraße 2, 75365 Calw-Holzbronn, Tel. 07053 7521
E-Mail: [email protected]
E-Mail: Pfarrer Wurster: [email protected]
Montag, 30. März
Schützenverein Holzbronn e.V.
Bitte beachten!
Am Freitag den 27. März bleibt das Schützenhaus geschlossen.
Ebenso bleib das Schützenhaus am Karfreitag und Ostersonntag
geschlossen. Das Jugendtraining findet an diesen Tagen nicht statt.
9.30 Uhr Krabbelgruppe
Gründonnerstag, 2. April
19 Uhr Passionsandacht mit Abendmahl im Gemeindesaal mit
Pfarrer Markus Wurster und Christa Stolzenburg am Klavier.
Karfreitag, 3. April
10 Uhr Gottesdienst „Gott in unserer Haut“ mit Abendmahl, Pfar-
rer Markus Wurster und Christa Stolzenburg an der Orgel.
Hinweis:
Vom 30. März bis 12. April sind Osterferien. Die Termine der Gruppen & Kreise entfallen falls nicht anders vereinbart.
30
Tennisfreunde Holzbronn e.V.
www.holzbronn-tennis.de
Auf ein Neues …
Bei der Hauptversammlung am 20.3. konnte erfreulicherweise auf
ein wirtschaftlich erfolgreiches Jahr 2014 zurückgeblickt werden.
Gemütliche Vereinsabende, interne Turniere und der Einsatz jedes
einzelnen TFH-Mitgliedes trugen ebenfalls zu diesem positiven Ergebnis bei.
Das 2-tägige Jedermanns-Turnier, das bereits zum 10. Mal in Folge
stattfand, wurde von 12 Mannschaften aus nah und fern bestückt.
Diese hatten jede Menge Spaß und Freude und somit wurde das
Turnier zum absoluten Saison-Highlight. Zum Jahresbeginn lag der
aktuelle Mitgliederstand bei 94 Personen, aufgeteilt in 50% Erwachsene und 50% Kinder/Jugendliche/Azubis. In der bevorstehenden neuen Sommersaison wird die Verbandsrunde von einer
TFH-Damen- sowie einer Herrenmannschaft vertreten sein; beiden
Teams wünschen wir viel Erfolg, punktereiche und tolle Matches.
Bei der Wahl der Vorstandsmitglieder wurden alle bisherigen
Amtsinhaber/innen für weitere 2 Jahre in ihren Ämtern bestätigt:
Theda Hiller (1. Vorsitzende), Thorsten Walz (2. Vorsitzender), Diana Müller (Kassenwartin), Nadja Rothfuß (Jugendwartin) und Birgit
Höfel (Schriftführerin) sowie die beiden Kassenprüfer Herbert Greß
und Manfred Schulz.
27. März 2015 / Ausgabe 13
Für die neue Tennissaison sind wieder interessante Aktivitäten
sowie Vereinsfeste angedacht und einige Termine stehen bereits
schon fest:
18.4. Frühjahrsinstandsetzung (Vereinsheim),
1.5. Mai-Hocketse auf der TFH-Anlage
3.5. Bändelesturnier für alle aktiven Vereinsmitglieder
27./28.6. Jedermanns-Turnier
Aktuelle Informationen können auch jederzeit über die TFH-Homepage abgerufen werden.
VdK Ortsverband
Stammheim/Holzbronn
Einladung zum VdK-Ortsverbands-Halbtages-Ausflug
am Mittwoch, 8. April ab 13.30 Uhr beim Rathausbrunnen.
Näheres im Stammheimer Vereinsnachrichtenteil
STAMMHEIM
Sperrung der Gemeindeverbindungsstraße Stammheim
– Station Teinach
Am Samstag, 28. März, findet im Bereich Rottannen ein Volkslauf statt. Aus diesem Grund ist die Gemeindeverbindungsstraße
Stammheim – Station Teinach zwischen dem Abzweig der Straße
zum Hof Dicke und dem Betriebsgelände der Firma Irion von 12
Uhr bis 17.30 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Um Beachtung wird gebeten.
Freiwillige Feuerwehr
Abteilung Stammheim
Am Montag, 30. März ist Übung für Gruppe 2.
Übungsbeginn 20 Uhr.
Abfalltermine
Montag, 30. März: Glas
Donnerstag, 2. April: Bioabfall
Übrige, noch brauchbare Gegenstände nicht in den Müll werfen,
sondern verschenken. Die Ortsverwaltungen nehmen schriftliche
oder telefonische Mitteilungen über zu verschenkende Gegenstände gerne kostenlos entgegen.
Stadtbibliothek Calw
Zweigstelle Stammheim
Hauptstraße 24 (Rathaus), Tel.: 07051 93695-15
E-Mail-Adresse: [email protected]
Internet-Adresse: www.calw.de/stadtbibliothek
Öffnungszeiten: Dienstag: 14 - 18.30 Uhr, Donnerstag: 14.30 - 18 Uhr
Erste Woche der Osterferien geschlossen
Bitte beachten Sie, dass die Ortsbücherei Stammheim in der ersten
Woche der Osterferien vom 31. März bis zum 2. April geschlossenbleibt. Ab dem 7. April sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.
Nächste Vorlesestunde wegen der Osterferien erst am
15. April
An diesem Mittwoch erzählen wir euch dann beim AbenteuerLeseLand Geschichten vom kleinen Drachen Kokosnuss. Dieser ist sehr
schlau, sehr mutig und vor allem sehr neugierig. Und wer schlau
ist und mutig und neugierig, der erlebt eine Menge Abenteuer. Ob
in der Schule oder im Dschungel - Ingo Siegner lässt seinen kleinen
Helden einiges erleben. Die Vorlesestunde dauert von 15 bis 16
Uhr und richtet sich an Kinder ab dem Vorschulalter.
Grundschule Stammheim
Projekttage
In der Woche vom 2. März bis 6. März fanden an der Grundschule
Calw-Stammheim die diesjährigen Projekttage statt.
Jedes Kind hatte in dieser Woche die Möglichkeit, sich mit zwei
Tieren oder Tiergruppen näher zu beschäftigen. In den ersten und
zweiten Klassen konnten die Schüler aus folgenden Themen wählen: Giraffe, Nashorn, Pinguin, Raubtiere und Affen. Themen der 3.
und 4. Klassen waren Gorilla und andere Tiere des Regenwaldes,
Schlangen, Eisbär und Insekten.
Eifrig wurden Marionetten und andere Tiermodelle hergestellt, Bilder und Masken gebastelt, Lapbooks und Bücher gestaltet und an
verschiedenen Stationen gearbeitet. Ein Höhepunkt dieser Woche
war der gemeinsame Ausflug in die Wilhelma.
Dort hatten die Schüler und Schülerinnen noch einmal die Möglichkeit, alle Tiere, die sie in der Projektwoche kennengelernt hatten, zu sehen und zu bestaunen.
Jubilare
Wir gratulieren unseren Altersjubilaren
Am 29. März wird August Schwindler, Hauptstraße 47,
85 Jahre alt,
am 30. März wird Blagica Pranjic, Burgäckerstraße 78/1,
72 Jahre alt,
am 31. März wird Adam Braunstein, Holderweg 16,
79 Jahre alt,
am 31. März wird Gerhard Haug, Nilleweg 6, 70 Jahre alt.
Fundamt
Bei der Ortsverwaltung Stammheim (Rathaus, Zimmer 1) wurden
folgende Gegenstände abgegeben:
1 Brille mit weinrotem Gestell (gefunden vor der Kreissparkasse).
Kirchliche Nachrichten
Zu verschenken
1 Holzschreibtisch mit Stuhl, 1 Metallbett (140x200cm), 1 Fahrrad
(neu), 1 Fernseher (Röhren TV), Tel. 07051 30866.
1 Spiegelkommode und ein Medikamentenschränkchen, Tel.
07051 4863 (ab 17 Uhr.)
2 Teppiche 160x230 cm (blau), 170x235 cm (dunkellila), 4 Gartenstühle und 1 ovaler Tisch ca. 140 cm, Tel. 07051 40970.
1 Computer (Highscreen MS1554P) mit Bildschirm und Tastatur,
Tel. 07051 1598077 (ab 14 Uhr).
Evang. Kirchengemeinde Stammheim
Pfarrerin Margarete Kaiser-Autenrieth und Pfarrer Richard Autenrieth, Pfarrgässle 9, Tel. 07051 40380
E-Mail: [email protected]
Homepage: www.calw-stammheim-evangelisch.de
Jugendreferentin Karin Schwarz, Tel. 588595
31
27. März 2015 / Ausgabe 13
Gottesdienst am 29. März 2015
10 Uhr Kantatengottesdienst zum Welt-Lepra-Tag/Autenrieth und
Dr. Schäfer, die musikalische Leitung hat Werner F. Gann. Das Opfer ist für die Lepramission Esslingen bestimmt.
10 Uhr Kindergottesdienst und Teeniekirche HEARTBEAT im Gemeindehaus
Veranstaltungen während der Woche:
Montag, 30. März: 18.30 Uhr Hauskreis Munk, Gänsäckerstr. 57
Donnerstag, 2. April: 19.30 Uhr Passionsandacht mit Abend-
mahl im Gemeindehaus mit Texten von Dietrich Bonhoeffer, das
Blockflötenensemble wirkt mit. Die Kinder- und Jugendgruppen
treffen sich in den Osterferien nicht.
Nach den Osterferien treffen sich die Eltern-Kind-Gruppen
wie folgt:
Dienstags: 10 bis 11.30 Uhr für Kinder, die im Sommer 2013 geboren wurden, Ansprechpartnerin ist Mandy Kober Tel. 9362099
Mittwochs: „Krümeltrupp“ 10 bis 11.30 Uhr für Kinder, die im
Zeitraum Frühjahr/Sommer geboren wurden. Ansprechpartnerinnen sind Sabine Buschmann, Tel. 1599178 und Bianca Mäntz Tel.
9686443
Donnerstags: „Strolche“ von 10 bis 11.30 Uhr für Kinder bis
3 Jahre, Ansprechpartnerinnen sind Simone Hassler Tel. 1598902
und Juliane Schmid Tel. 8063556
Keine DRK-Gymnasitk in den Osterferien
Unsere Konfirmanden am 19. April:
Laura Andrae, Leon Bacher, Franca Benz, Simon Dengler, Hannah
Fetzer, Lars Gillich, Benjamin Kellermann, Selina Kirchherr, Leon Kuonath, Valentina Lau, Andre Linsbauer, Luisa Scherer, Max Vette.
Unsere Konfirmanden am 26. April:
Linda Böhret, Lukas Diehm, Steffen König, Leoni Kröner, Ellen Kunert, Janina Mundinger, Moritz Närdemann, Tobias Schill, Jakob
Seez, Natalie Wagner, Sascha Wunder.
Katholische Kirchengemeinde Calw
in vielen Sprachen --- an vielen Orten
Als dezentrale Kirchengemeinde haben wir im Stadtgebiet Calw 3
Kirchen mit zugehörigen Gemeinderäumen. Sie finden daher unsere Gottesdienste und weitere Veranstaltungen unter Heumaden,
Wimberg und Kernstadt.
Kirche Heilig Kreuz Heumaden
Sonntag, 29. März
11 Uhr Eucharistiefeier mit Kindergarten und Palmprozession
Bus fährt: 10.30 Neuhengstett , 10.35 Althengstett, 10.45 Stammheim
Freitag, 3. April
15 Uhr Karliturgie
Bus fährt: 14.30 Neuhengstett, 14.35 Althengstett , 14.45 Stammheim
Rückfahrt 16.15
Freitag, 3. April - Karfreitag
10.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl mit Pastorin Linda Wagner
Gemeinsam Singen und Gutes tun
Unter diesem Motto laden wir herzlich zum ökumenischen Kantaten-Gottesdienst am 29. März, 10 Uhr in die ev. Martinskirche
nach Stammheim ein.
„Himmelskönig sei willkommen“, BWV 182 von Johann Sebastian Bach ist mit großer Wahrscheinlichkeit die erste geistliche
Kantate nach dessen Ernennung zum Konzertmeister am Hof von
Weimar. Thematisch behandelt dieses Werk Jesu Einzug nach Jerusalem am Palmsonntag und somit der Beginn der Karwoche.
Der gemeinsame Gottesdienst
wird gestaltet durch die Predigt
von Herrn Pfarrer Autenrieth
und Herrn Dr. J. Schäfer sowie
dem Chor, dem Projektorchester
Leprahilfe und den Solisten Frau
Damaris Hoch, Sopran, Frau
Michaela Brandl, Alt und Herrn
Bastian Levacher, Bass, unter der
Gesamtleitung von Werner F. Gann. Der Eintritt ist frei. Um Spenden
zur Unterstützung der Arbeit der Lepra Mission e.V. in Afrika und
Indien wird gebeten.
Jesus-Zentrum
Volksmission entschiedener Christen e.V.
Heinz-Schnaufer-Str. 60, Tel. 07051 9352727
Näheres unter Calw-Heumaden!
Liebenzeller Gemeinschaft
Calw/Stammheim
und EC-Jugendarbeit
Calw, Bahnhofstraße 38; Stammheim, Holzbronner Str. 12
Kontakt:
Gemeinschaftspastor Benjamin Oster, Tel. 07051 8062082
Internet: calw-Stammheim.lgv.org
Sonntag, 29. März
11.15 Uhr Gottesdienst in Calw (Oster)
parallel Kindergottesdienst
10.45 Uhr Mitfahrgelegenheit in Stammheim, Holzbronner Str. 12
Montag, 30. März
20 Uhr Gebetskreis in Stammheim, Holzbronner Str. 12
Dienstag, 31. März
18 Uhr Bibelstunde in Calw (Horeld)
Evangelisch-methodistische Kirche
Christuskirche Calw-Stammheim, Nelkenstraße 6,
Pastorin Linda Wagner, Tel. 07051 13194
E-Mail: [email protected]
Homepage: www.emk-calw.de
Samstag, 28. März
ganztägige Probe des Kantatenchores
Sonntag, 29. März
10 Uhr Ökum. Kantatengottesdienst in der Ev. Martinskirche
Montag, 30. März
20 Uhr Chor
Mittwoch, 1. April
20 Uhr Frauenrunde – liturgische Fußwaschung
Donnerstag, 2. April
19.30 Uhr Ökumenische Passionsandacht mit Abendmahl an
Tischen im ev. Gemeindehaus
32
Karfreitag, 3. April
14.30 Uhr Bezirkskonferenz in der Stadtkirche Calw
(Pfr. Steinbach)
Neuapostolische Kirche
Stammheim
Mühläckerstraße 6
Sonntag, 29. März
9.30 Uhr Gottesdienst
Mittwoch, 1. April
Kein Gottesdienst
Donnerstag, 2. April
19 Uhr Bezirks-Jugendorchesterprobe in Oberreichenbach
20 Uhr Bezirks-Jugendchorprobe in Oberreichenbach
Zu allen Gottesdiensten sind Sie herzlich willkommen.
Weitere Informationen im Internet unter: www.nak-calw.de
27. März 2015 / Ausgabe 13
Vereine und Organisationen
VdK Ortsverband
Stammheim/Holzbronn
Einladung und Infos zu VdK- Ortsverbands- Veranstaltungen
Liederkranz Stammheim e.V.
Die nächsten Proben:
die KLANGbox probt heute und
nach Ostern wieder am 10. April
der Gemischte Chor am 14. April
der Männerchor am 13. April
Beginn aller Proben: 20 Uhr
Der Männerchor
singt am Samstag, 28. März im Friedensheim.
Die Sänger treffen sich um 15 Uhr im Probenraum
Musikverein Stammheim e.V.
Probenübersicht Trachtenkapelle
Mittwoch, 1.4. Probe von 19.30 bis 22 Uhr
Mittwoch, 8.4. Probe von 19.30 bis 22 Uhr
Probenwochenende 10.4.-12.4.:
Freitag, 10.4. von 19.30 bis 22 Uhr
Samstag, 11.4. von 9.30 bis 19.30 Uhr
Sonntag, 12.4. von 9.30 bis 13 Uhr
Jugend
Probenübersicht Jugendkapelle
Probenwochenende vom 27.3. bis 29.3. (siehe unten)
Donnerstag, 2.4. Probe von 19.30 bis 21.15 Uhr
Donnerstag, 9.4. Probe von 19.30 bis 21.15 Uhr
Probenwochenende
Freitag, 27.3., Probe von 19.30 bis 21 Uhr.
Anschließend ist ein bunter Spieleabend geplant. Hierzu laden wir
alle Neuanfänger herzlich ein.
Samstag, 28.3., Probe von 9.30 bis 18 Uhr.
Für euer leibliches Wohl wird bestens gesorgt. Für die Kaffeepause
freuen wir uns über jeden Kuchen oder Muffins.
Abends wollen wir den Tag gemütlich ausklingen lassen.
Sonntag, 29.3., Probe von 9.30 bis 12 Uhr.
Wie bereits mehrfach angekündigt, fahren wir vom Ortsverband
in Fahrgemeinschaften zu einer Halbtages- Besichtigung der Marzipan- und Schokoladen-Manufaktur nach Bad Liebenzell. Leider
war uns ein Termin vor Ostern nicht mehr möglich, sodass die dort
…zigfach gezeigten Ideen zu Aufbau und Dekoration von Osternestle o.ä. anhand von Prospekten und eigenen Merkbemühungen aufzubewahren sind. Selbstredend werden für den gesamten
Jahrverlauf passende Modellierungen in Schoko und Marzipan
dargestellt und vorgeführt; dabei kann auch zugesehen werden,
wie die vielen Figürchen und Abbildungen geformt, gefärbt und
fertiggestellt werden. Abfahrt am Mittwoch, 8. April ab 13.30 Uhr
beim Stammheimer Rathausbrunnen.
Anmeldungen bis Dienstag, 31.März beim Ortsverbands- Vorsitzenden Martin Dengler, Tel.-Nr. 07051 4410 oder dessen Stellvertreter Hans- Joachim Dunst, Tel.-Nr. 07051 8061002
Unkostenbeitrag (inclusive Versucherle und Abschluss- Kafferunde) für Mitglieder 5 €, für Nichtmitglieder 6 €.
Rückkehr zum Ausgangsort ca. 17 Uhr
Weitere Zustiegspunkte können gegebenenfalls noch angesetzt
werden.
Der Vorstand
Für die im letzten Calw-Journal an dieser Stelle vorgestellte ´´REHAB``- Messe in Karlsruhe sind ebenfalls Interessensbekundungen
zu einer Fahrgemeinschaft dorthin eingegangen. Wenn hierfür
weiteres Interesse besteht, bitte umgehende Vormerkung bei Martin Dengler Tel. 4410 mit Idealtagangabe (23., 24. oder 25. April )
Verein für Deutsche Schäferhunde
Ortsgruppe Stammheim und
Hundesportverein Galgenberg e.V.
Ring- und Konditionstraining-Training
Am 3. April beginnen wir ab 10 Uhr mit unserem Ring- und Konditionstraining (Vorbereitung für Ausstellung und Körung) für Gebrauchshunde, auf dem Galgenberg!
Danach immer alle 14 Tage ab 18 Uhr
Leitung Herr Erich Hampel.
Unsere Übungszeiten
Mittwoch
18 Uhr: Unterordnung
19.30 Uhr: Schutzdienst
Freitag April-Oktober
18 Uhr Ring-Training
18 Uhr Unterordnung / Schutzdienst
Sonntag
Obst- und Gartenbauverein
Stammheim e.V.
8 Uhr: Fährtenarbeit (nach Absprache)
10 Uhr Schutzdienst
weitere Informationen unter: www.svogstammheim.de
Bei dringenden Fragen: 0171 7818641
Kuchenspenden zum Tag der offenen Gärtnerei
Der OGV Stammheim bewirtet am Tag der offenen Gärtnerei am
Sonntag, dem 26. April. Wir bitten die Mitglieder und Freunde des
Vereins um Kuchenspenden. Wer einen Kuchen mitbringen möchte, und sich in der Liste noch nicht eingetragen hat, meldet sich
bitte bei Andrea Stotz, Tel. 13921.
Schwarzwaldverein Calw
Wandergruppe Stammheim
Am Mittwoch, 1. April (kein Aprilscherz) treffen wir uns um 12 Uhr
am Rathaus Stammheim zu unserer nächsten Wanderung. Diesmal geht es in Fahrgemeinschaften ins 900 Jahre alte Magstadt.
Vom Parkplatz an der Festhalle wandern wir durch den Glemswald
zum Hölzersee und durch das Naturschutzgebiet Oberes Hölzertal
zurück. Die etwa 12 Kilometer lange Rundtour hat kaum An- und
Abstiege. Zur Schlusseinkehr werden wir im Restaurant „An den
Buchen“ erwartet. Wanderführerin Christel Khader, Tel. 07051
30500, freut sich über viele Mitwanderer.
VfL Stammheim
Postfach 4816, 75357 Calw
E-Mail-Adresse: [email protected]
Homepage: www.vfl-stammheim.de
Mitgliederverwaltung:
[email protected]
Geschäftsstelle: Hauptstr. 29, 75365 Calw-Stammheim
Abteilung Fußball
Rückblick 18. Spieltag:
SV Breitenberg II - VfL Stammheim II 0:5 (0:4)
Gelungener Rückrundenauftakt der Zweiten. Schon in der 1. Halbzeit zeigte der VfL das man gewillt ist, weiterhin den 1. Tabellenplatz zu verteidigen.
33
27. März 2015 / Ausgabe 13
Nach tollen Spielzügen stand es zur Halbzeit bereits 0:4. Torschützen waren 2 x Jürgen Freimüller, Christian Kuhn und Michael Ringkowski. In der 2. Hälfte konnte sich nur noch Ralf Dürr in die Torschützenliste eintragen.
SV Breitenberg I - VfL Stammheim I
2:1 (1:0)
Erste Niederlage seit September 2014. Die Erste hatte es schwer
gegen aufopferungsvoll kämpfenden Breitenberger, denen die
schlechten Platzverhältnisse zu Gute kamen. Bereits nach 4 Minuten hätte es jedoch nach einem glasklaren Foulspiel im 16er zu
einem Foulelfmeter kommen müssen. Der Pfiff des überforderten
Schiedsrichters blieb jedoch aus. Dieser Pfiff folgte dann auf der
Gegenseite, ebenfalls nach einem Foulspiel, welches auch zum Tor
führte (22.). In der Folgezeit blieb VfL die aktivere Mannschaft.
Auch in der 2. Hz. drückte der VfL auf den Ausgleich, jedoch waren es erneut die Hausherren, welche ihre schmeichelhafte Führung durch einen diesmal sehr fragwürdigen Strafstoß (71.), ausbauen konnten. Wütende, wenig durchdachte Angriffe waren die
Folge. Zwar schaffte die Truppe den Anschlusstreffer durch Sascha
Salkic (89.), jedoch leider etwas zu spät. Fazit: Es war zwar kein
gutes Spiel der Stammheimer, aber wie wäre das Spiel gelaufen,
hätte der Schiedsrichter in der ersten Szene richtig entschieden?
Vorschau 19. Spieltag, So. 29. März 15 Uhr, bzw. 13 Uhr
13 Uhr VfL Stammheim II - TSV Haiterbach II
15 Uhr VfL Stammheim I - TSV Haiterbach I
Vorschau: VfL II: Mit dem TSV Haiterbach II kommt der letztjährige Meister an die Rottannen. Diese Saison ist die Haiterbacher
Mannschaft noch nicht so richtig ins Rollen gekommen. Im Hinspiel drehte der VfL II einen 3:1 Rückstand noch zu einem 3:4-Auswärtssieg.
VfL I: Nach der Niederlage in Breitenberg brennt der VfL auf Wiedergutmachung. Haiterbach hat eine gute Mannschaft und wird
genau wie alle anderen Mannschaften versuchen hinten dicht zu
machen und vorne auf seine Chance zu lauern. Im Hinspiel trennte
man sich 1:1, damals fehlten jedoch bereits einige Spieler.
Hinweis:
Unser nächster Wettkampf ist der Mannschaftswettkampf am
25. April 2015 in Altensteig.
Abteilungsleiterin
Ilse Zotzel
WIMBERG
Die Verwaltungsstelle Wimberg ist am Montag, 30.03.2015
geschlossen.
Abfalltermine
Donnerstag, 02.04. Bioabfall
Jubilare
Wir gratulieren unseren Altersjubilaren
Am 27.03. Edelgard Kapsch, Anita Stahläckerweg, 84 Jahre.
Am 27.03. Stjepan Novak, Haarlemer Str. 5, 78 Jahre.
Am 28.03. Barbara Nothacker, Stahläckerweg 10, 80 Jahre.
Am 29.03. Miranda Da Silva Costa, Maria, Hermann-Löns-Str. 13,
70 Jahre.
Zu verschenken
Jugend
Mars-Fitness, Heim-Trainer-Fahrrad, Tel: 07051 50700.
Jugendfußball
Rückblick
D-Junioren:
B-Junioren:
A-Junioren:
Juti ab AK 14
10. Platz Emely Rothfuß
11. Platz Tia Dernjac
Beide Mädel´s mussten in der Gruppe turnen, wo einige ältere Turnerinnen am Start waren.
Mädel´s macht weiter so !
VfL Stammheim – SGM Schönbuch I
VfL Stammheim – TSV Ehningen
VfL Stammheim – TSV Dagersheim
0:2
0:3
3:1
Vorschau
Samstag 28.3.
D-Junioren: 13.15 Uhr GSV Maichingen – VfL Stammheim
Wir wünschen unserer Mannschaft viel Erfolg.
Unsere Jugendspieler freuen sich auf tatkräftige Unterstützung.
VfL Abteilung Turnen
Erfolgreicher Start in die Wettkampfrunde
1. Plätze für Leonie Wehr und Lena Vette
Am vergangenen Samstag fanden die Einzelmeisterschaften im
Geräteturnen in Nagold statt.
Nachstehend die guten Ergebnisse:
Evangelische Heimstiftung
"Haus auf dem Wimberg"
Einmal im Jahr laden die Leitungskräfte des Haus auf dem Wimberg ihre Bewohner und Angehörigen zu einem festlichen Abendessen ein. Schon Tage im Voraus überlegt sich die eine oder andere
Dame „was ziehe ich an“ und durchstöbert ihren Kleiderschrank.
Die männlichen Teilnehmer nehmen es da eher etwas gelassener.
Eifrig entwarfen unsere hauswirtschaftlichen Auszubildenden die
Menükarten, deckten die Tische ein und in der Küche wurde kräftig gewirbelt, dass zum großen „Gala-Abend“ alles perfekt passt.
Musikalisch am Klavier begleitet wurde der Abend von Lukas Wulzinger.
Allen Teilnehmer hat das festliche Abendessen gemundet und zufrieden und satt, fiel man dann ins Bett.
Kirchliche Nachrichten
Juti E 9
4. Platz Abby Schreiber - ganz knapp mit 0,05 P. auf Platz 3
Juti D 10
1. Platz Leonie Wehr - das war super
4. Platz Sofie Hauser - ganz knapp mit 0,25 P. auf Platz 3
9. Platz Jule Schön
14. Platz Leonie Hauser
Juti D 11
11. Platz Luisa Drexlin
Juti C 12
1. Platz Lena Vette - mit sehr guten Wertungen an den 4 Geräten
Juti C 13
3. Platz Esther Komenda- turnte ihren 1. Wettkampf sehr gut
34
Evangelische Bergkirchengemeinde
Calw-Wimberg-Alzenberg
Pfarrer Walter Hummel Calw-Wimberg, Ostlandstraße 25/1 / www.
calw-evangelisch.de / Telefon 07051 51187 / Fax 07051 966461 /
E-Mail [email protected]
Bürozeiten im Pfarramt: Dienstag von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr und
Donnerstag von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Wochenspruch: Der Menschensohn muss erhöht werden, damit
alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. (Joh. 3,14.15)
27. März 2015 / Ausgabe 13
Samstag, 28. März
17.00 Uhr Gottesdienst im Haus auf dem Wimberg
Sonntag, 29. März - Palmsonntag - Bitte beachten Sie die
Umstellung auf die Sommerzeit
10.00 Uhr Gottesdienst – gemeinsamer Beginn mit der Kinderkirche
Die Kinderkirchkinder sind nach einem Osterspiel noch zu Hefezopf und Kaba eingeladen.
11.30 Uhr Krabbelgottesdienst in der Kirche: „Jesus zieht in Jerusalem ein“ ist unser Thema
Montag, 30. März
19.00 Uhr Passionsandacht in der Stadtkirche mit Pfr. Fetzer
Wer eine Mitfahrgelegenheit benötigt sollte um 18.40 Uhr ans
Gemeindehaus kommen. Wir bringen Sie gerne in die Stadtkirche
und anschließend auf den Wimberg.
Dienstag, 31. März
19.00 Uhr Passionsandacht mit Pfr. Hummel (Mitfahrgelegenheit
wieder 18.40 Uhr am Gemeindehaus)
Mittwoch, 1. April
19.00 Uhr Passionsandacht mit Pfr. Raschko (Mitfahrgelegenheit
wieder 18.40 Uhr am Gemeindehaus)
Donnerstag, 2. April – Gründonnerstag
19.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl an Tischen im Gemeindehaus
Freitag, 3. April - Karfreitag
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl. Es singt der Kirchenchor
(Opfer: Aktion Hoffnung für Osteuropa)
15.00 Uhr Andacht zur Sterbestunde Jesu in der Friedhofskapelle
in Alzenberg
Katholische Kirchengemeinde Calw
in vielen Sprachen --- an vielen Orten
Kirche: Maria Frieden, Ernst-Rheinwald-Straße 17
Als dezentrale Kirchengemeinde haben wir im Stadtgebiet
Calw drei Kirchen mit zugehörigen Gemeinderäumen.
Sie finden daher Gottesdienste und weitere Veranstaltungen auch
unter Heumaden und Kernstadt.
Charlotte-Haarer-Saal unter der Kirche Maria Frieden,
Stahlweg 2.
Vereine und Organisationen
Förderverein Pflegezentrum
Haus auf dem Wimberg e.V.
In Hauptversammlung Vereinszweck erweitert
Vorsitzender Hermann Morig berichtete vom abgelaufenen Jahr,
dass sich zwar die Festivitäten des Fördervereins reduziert haben,
das Engagement für die Senioren in der Region sich aber gesteigert habe. Zudem wurde die Initiative DEMIL – Demenz mitten im
Leben ins Leben gerufen, welche zum Ziel hat mit verschiedenen
Kooperationspartnern, ein Netzwerk aufzubauen, das Demenzerkrankte, deren Angehörige und Interessierten eine Anlaufstelle für
Unterstützung und Informationen bietet.
So gibt es den einen oder anderen Bewohner, der weiterhin daheim bleiben könnte, wenn er die Unterstützung der Nachbarschaft und des sozialen Umfeldes hätte. „Es ist uns ein wichtiges
Anliegen, diesen Menschen, die Chance zu geben, so lange wie
möglich in der gewohnten Umgebung zu bleiben. Dafür gilt es,
die Nachbarschaft und die Bevölkerung zu sensibilisieren und zur
Unterstützung aufzurufen“, so Morig. Im Anbetracht der immer
älter werdenden Bevölkerung und der begrenzten Kapazitäten der
Einrichtungen, müsse dem früh entgegengewirkt werden.
Regionaldirektor der Evangelischen Heimstiftung, Clemens Miola,
begrüßte diese Bestrebungen, die dazu verhelfen sollen, die Kommunen für die drohende Überlastung der Einrichtungen zu sensibilisieren. So wurde nun aus der Initiative DEMIL eine Abteilung des
Fördervereins, damit ihr im Rahmen der Trägerschaft Fördergelder
zur Verfügung gestellt werden können. Einstimmig wurde Hermann Morig in seinem Amt als erster Vorsitzender bestätigt. Auch
Evelin Menges und Dorothea Gräf erhielten ebenso wie Dietrich
Wintterle und Heinrich Klaus für zwei weitere Jahre die Bestätigung ihres Amtes als Beisitzer bzw. als Kassenprüfer. Aufgrund
eines ausscheidenden Beisitzers wurde Harald Lämmlin für ein Jahr
als nachrückendes Mitglied des Vorstandes gewählt.
Einen besonderen Dank sprach Morig im Rahmen der Hauptversammlung noch an die Sponsoren aus, ohne deren Spendenbereitschaft viele Aktivitäten nicht durchgeführt werden könnten. Den
Mitarbeitern der Häuser, die sich durch ein überdurchschnittliches
Engagement auszeichnen. Den Ehrenamtlichen und dem HospizDienst galt dabei ebenfalls ein großes Dankeschön.
RAT UND HILFE
Samstag, 28. März
18 Uhr Eucharistiefeier mit Palmprozession
Liebenzeller Gemeinschaft
Calw/Stammheim
Wimberg, evangelisches Gemeindehaus, Listweg 13
Kontakt: Gemeinschaftspastor Benjamin Oster, Stammheim,
Telefon: 07051 8062082
Donnerstag, 2. April
keine Bibelstunde
Internationale Schule
des Goldenen Rosenkreuzes e.V.
Lectorium Rosicrucianum
Jeder Mensch, der sich mit spirituellen Themen der universellen
Weisheitslehre beschäftigen möchte, ist herzlich eingeladen, sich
in einer offenen Gesprächsrunde auszutauschen. Das "Gesprächscafé", bildet einen regelmäßigen monatlichen Rahmen für diesen
offenen Dialog. Termine jeweils Mittwoch, 20 Uhr: 1. April, 6. Mai,
3. Juni. Tempeldienste stellen die zentrale spirituelle Arbeit der Rosenkreuzer dar, vorbereitet durch innere und äußere Stille. Termine
jeweils Sonntag, 10.15 Uhr: 5. April, 3. Mai, 7. Juni.
Zusätzlich gibt es ab 14. April wieder unseren 6-teiligen Kursus als
systematische Einführung in die Lehre des Rosenkreuzes, immer
dienstags 20 Uhr: 14.. 21., 28. April und 5., 12., 19., 26. Mai.
Ort: Wimberg, Haarlemer Str. 13, 2. Stock
Weitere Informationen unter www.rosenkreuz.de
Ambulante Dienste und
Beratungsstellen
AA (Anonyme Alkoholiker)
Breite Heerstraße 9 (Heumaden); Meeting: jeden Dienstag ab
19.30 Uhr; Kontakt: Chris: Telefon 0160 3050834 und Shaun:
Telefon 0174 6379385
Arbeitskreis offene Psychiatrie
Calw e.V.
Badstraße 41, 75365 Calw
Telefon 07051 929011, Fax 07051 929092,
[email protected], www.aop-calw.de
Der AOP ist eine Einrichtung im außerstationären Bereich und fördert die Integration psychisch kranker Menschen in den Gemeinden im Landkreis Calw.
Es stehen folgende Einrichtungen zur Verfügung:
•
•
•
•
•
•
•
Heim-Appartment-Haus "Schneepflug"
Begleitetes Wohnen in Familien
Betreute Wohngemeinschaften
Betreutes Einzel- und Paarwohnen
Kriseninterventions-Wohnung
Sozialpsychiatrischer Dienst
Tagesstätten
35
27. März 2015 / Ausgabe 13
Rock und Blus‘ Der Kleiderladen
Baden-Württ. Landesverband für
Prävention und Rehabilitation
Fachstelle Sucht
Bahnhofstr. 31, 75365 Calw, Tel.: 07051 93616
Fax: 07051 936188, E-Mail: [email protected]
Beratungsgespräche sind nach Terminvereinbarung sowohl in
Calw, als auch in Bad Wildbad-Calmbach und in Nagold möglich.
Offene Sprechstunde in Calw (Donnerstag) 13.30 – 15.30 Uhr
(ohne Voranmeldung)
Darüber hinaus bietet die Fachstelle Sucht regelmäßig stattfindende Selbsthilfe- und Therapiegruppen, Veranstaltungen zur Suchtprävention und einen Schulungskurs für Verkehrsteilnehmer an,
die mit Alkohol und/oder Drogen auffällig geworden sind.
BPS - Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Calw
Mitglied im Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V.
www.prostatakrebs-bps.de
Kontaktadresse: Gerhard Hoffmann, Schlosswiesenweg
75365 Calw, Telefon 07051 6209
E-Mail: [email protected]
8,
Blaues Kreuz
Suchtkrankenhilfe
Selbsthilfegruppe für Suchtkranke und Angehörige
Treffen: mittwochs 19.30 Uhr, Altburger Str. 1 (neben der Stadtkirche). Kontakt: Meta Geisler, Telefon 07053 967582
Blindenverband Bezirksgruppe Calw
Altburger Straße 4, (gebrauchte Kleidung, Wäsche und Schuhe für
Kinder und Erwachsene). Gerne nehmen wir im Laden gut erhaltene Kleidung zu den Öffnungszeiten an:
Dienstag, Donnerstag und Freitag 15 - 18 Uhr
Mittwoch 9.30 - 12 Uhr Samstag 9 - 12.30 Uhr
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen (Urlaub, Veranstaltungen usw.) unter Kernstadt, Vereine und Organisationen.
Deutsches Rotes Kreuz
Rudolf-Diesel-Straße 15, 75365 Calw
Geschäftsstelle
Telefon 07051 7009 0, Fax 07051 7009 999
E-Mail: [email protected], Internet: www.drk-kv-calw.de
Notfallrettung: Tel. 112, Krankentransport Telefon 19222
Soziale Dienste
Hausnotruf-Service, „Essen auf Rädern“, Fahrdienst,
Seniorenreisen, Bewegungsprogramm, Betreuungsdienst
Sabine Wiegand und Daniel Vejsada
Telefon: 07051 7009-140 (141)
E-Mail: [email protected], [email protected]
Erste-Hilfe-Kurse
Marcus Majer
Telefon: 07051 7009-110
E-Mail: [email protected]
Evangelischer Diakonieverband
im Landkreis Calw
Kontaktperson und Informationen: Leiter der Gruppe Antonio Sebastiao, Telefon 07051 40868.
Diakonische Bezirksstelle Calw
Caritas-Zentrum Calw
Psychosoziale Beratung
Biergasse 11, 75365 Calw, Telefon 07051 9259-0, Fax 9259 40,
E-Mail: [email protected]
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-12 Uhr, Di.+ Do.14-16 Uhr
• Kath. Schwangerschaftsberatung - Begleitung, Unterstützung
und Beratung von Frauen, Familien und Paaren während und
nach der Schwangerschaft, Präventionsangebote, Termine nach
tel. Vereinbarung
• CARIsatt – Calwer Tafel nur mit Berechtigungsschein
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 11 bis15.30 Uhr, durchgängig
Stromsparcheck - Ein kostenloses Angebot für Haushalte im
Landkreis Calw, die Arbeitslosengeld II, Grundsicherung oder
Wohngeld beziehen. Sie erhalten einen kostenlosen Stromsparcheck, Beratung zu energiesparendem Verhalten und ein Sparpaket mit Energiesparlampen, Spardusche, etc. im Wert von max.
€ 70,-. Terminvereinbarungen Mo. - Do. von 9 bis 13 Uhr unter
Telefon 07051 925911 oder per
E-Mail: [email protected]
Evangelischer Diakonieverband im Landkreis Calw
Badstraße 27, Tel. 07051 924870, Fax: 07051 92487226
E-Mail: [email protected]
- Beratung in Paar-, Familien- und Lebenskrisen
- Sozialberatung in schwierigen Lebenslagen
- Vermittlung von Mütterkuren und Mutter/Vater-Kind-Kuren
Offene Sprechzeiten: dienstags und donnerstags 11 - 12 Uhr
Schwangerenberatung, Schwangerschaftskonfliktberatung
nach § 219
Offene Sprechzeiten: dienstags und donnerstags 11 - 12 Uhr
Schuldnerberatung
Offene Sprechzeit dienstags 15 - 17.30 Uhr
Telefonsprechzeiten dienstags und donnerstags 10 - 12.30 Uhr
Kontakttelefon 07051 92487218
Fachberatung für Pflegeeltern
Tel. 07051 92487215 oder 92487217
Formularhilfe
Ehrenamtliche helfen beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen und unterstützen bei Behördengängen. Jeden Donnerstag von
15 Uhr bis 16 Uhr.
Diakonieladen für günstige, gebrauchte Kleidung
Deutscher Kinderschutzbund Calw e.V.
Nonnengasse 2, 75365 Calw, Geschäftsstelle
Telefon 07051 934469, Fax: 07051 937155
E-Mail: [email protected]
home: www.kinderschutzbund-calw.de
Spielstube - Kleinkinderbetreuung(von 6 Monaten bis 3 Jahre)
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 8 bis 13 Uhr
Spiel- und Lerntreff für Grundschulkinder
Dienstag und Mittwoch 14.30 - 16.30 Uhr (an Schultagen)
36
Altburger Str. 1, Telefon 0157 89236791, Öffnungszeiten: Dienstag 14 bis 17 Uhr, Mittwoch und Donnerstag 9 bis 12 Uhr (Annahme von Kleidung nach telefonischer Absprache).
Gespräche für Trauernde
Die Treffen finden jeweils am 2. Dienstag und 3. Dienstag im Monat von 17.00 bis 18.15 Uhr in der Diakonischen Bezirksstelle, Badstraße 27 im Wichernzimmer statt.
Beratung und Berufsbegleitung für Hörgeschädigte
Beratung jeden 2. Donnerstag im Monat von 13 bis 15 Uhr
Kontaktaufnahme über Tel. 06221 410991, Fax 06221 475214
oder E-Mail: [email protected]
27. März 2015 / Ausgabe 13
Blaues Kreuz-Selbsthilfegruppe für suchtkranke Menschen und ihre Angehörigen
jeden Mittwoch um 19.30 Uhr in der Altburger Straße 1
ZACK - Frühstückstreff
Für Interessierte mit und ohne Job, Lobbyarbeit für Benachteiligte,
jeden Dienstag ab 10 Uhr in der Altburger Straße 1.
Erlacher Höhe Calw-Nagold
Telefon 07051 93 199 0, Marktplatz 16
Träger: Diakonieverbund Dornahof & Erlacher Höhe e.V.
Arbeitsprojekt
Telefon 07051 96 754 80, Hirsauer Wiesenweg 14
Unsere Dienstleistungen: Haushaltsauflösungen, Entrümpelungen,
Restaurationen, Gartenarbeiten, Kleintransporte und Umzugshilfen.
Wir bieten geförderte Arbeitsplätze für wohnungslose und langzeitarbeitslose Menschen.
Aufnahmeheim der Wohnungslosenhilfe
Telefon 07051 16 389 11, Burgsteige 3
Fachberatungsstelle
Telefon 07051 16 389 14, Burgsteige 2,
Wir beraten Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht oder
betroffen sind, bei Fragen zur Unterkunft (Hartz IV), bieten persönliche und materielle Hilfe, beraten Menschen mit besonderen
sozialen Schwierigkeiten und bieten „Betreutes Wohnen“ an.
Hauswirtschaft
Telefon 07051 16 389 17, Burgsteige 3
Unsere Dienstleistungen: Mittagstisch für jedermann (Gruppen bitte mit Voranmeldung), Hilfen im Haushalt, Wäscheservice
b.e.s.t.Calw
Telefon 07051 167 9163, Altburger Straße 1,
Wir unterstützen Hartz IV Empfänger bei der Arbeitsplatzsuche,
Voraussetzung: Zuweisung durch die Arbeitsagentur.
Möbelladen
Telefon 07051 47 43, Bahnhofstraße 65
Wir holen Ihre Möbel auf Spendenbasis ab und bieten diese in unseren Verkaufsräumen im "Alten Bahnhof" zum Verkauf an.
Tagesstätte
Telefon 07051 1638911, Burgsteige 3, Öffnungszeiten: Montag
bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und Freitag von 8 bis 16 Uhr,
Frauenhaus Calw
Trägerverein des Frauenhauses im Landkreis Calw
- Zuflucht für gewaltbetroffene Frauen und ihre Kinder
- Telefonische und persönliche Beratung von Betroffenen,
Angehörigen und Fachkräften bei häuslicher körperlicher,
seelischer und sexualisierter Gewalt
- Beratung nach polizeilichem Wohnungsverweis
Beratungstermine nach telefonischer Vereinbarung.
Aufnahmen im Frauenhaus täglich auch außerhalb der Sprechzeiten möglich.
Sprechzeiten Montag bis Freitag 9.00 - 16.30 Uhr
Tel. 07051 78281
E-Mail: [email protected]
www. frauenhaus-calw.de
Stadtseniorenrat Calw e.V.
Vorstandsvorsitzende: Christine Kaschützke
Der heiße Draht: Telefon 07051 167 490
- Seniorenfragen
- Hilfe bei Kontaktsuche
- Rentner und andere aktive Menschen sind willkommen
Telefonseelsorge Nordschwarzwald
Jetzt kostenlos, bundeseinheitlich
Telefon 0800 1110111 und 0800 1110222
Tierschutz Calw e.V.
Telefon 07051 9352108
Weißer Ring
Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern
und zur Verhütung von Straftaten e.V.
Info-Telefon 01803 343434, Regionalbüro Baden-Württemberg:
Telefon 07082 4131725.
Unsere Tierärztin informiert
Hallo, Frau Dr. Vegani!
1) Kann eine Hauskatze, die ca. ein Jahr als junges Kätzchen
im Haus aufgezogen wurde, nun ohne dass sie psychischen
Schaden nimmt, bei jeder Jahreszeit draußen gelassen werden?
2) Wenn sich eine Katze überhaupt nicht mehr streicheln lässt
(weder von der Seite, am Rücken noch am Kopf) und auch
nicht mehr schnurrt, kann man dann davon ausgehen, dass
sie schlechte Erfahrungen gemacht hat oder sogar gequält
wurde?
3) Warum jagt eine gut gefütterte Katze trotzdem Vögel und
andere Kleintiere? Tiere töten doch nicht einfach aus Spaß!
Vielen Dank schon im Voraus für Ihre Antworten!
Lieber Tierfreund,
1) Wenn eine Katze ein Jahr lang im Haus gelebt hat, dann
wird sie sicher nicht verstehen, dass sie nicht mehr ins Haus
darf. Sicherlich kann sie draußen ohne Probleme überleben,
aber ihr werden die Zuwendung und das im Haus leben sicher
fehlen, außer, die Katze will aus freien Stücken nicht mehr ins
Haus, was in seltenen Fällen vorkommt (Unverträglichkeit mit
anderen Vierbeinern z.B).
2) Man sollte die Katze unbedingt beim Tierarzt vorstellen,
denn es könnte auch sein, dass das Tier Schmerzen hat oder
anderweitig krank ist und sich deshalb zurückzieht. Natürlich kann auch ein Schreckerlebnis oder gar eine körperlich
schlechte Erfahrung dahinter stecken, aber dies muss nicht
zwangsläufig der Fall sein. Gerade da die Katze auch generell nicht mehr schnurrt, sollte eine körperliche Ursache unbedingt ausgeschlossen werden.
3) Im Gegensatz zu den meisten Tierarten tötet die nicht wildlebende Katze wirklich aus reinem Jagdtrieb, der genetisch
bedingt ist. Das Bedürfnis zu jagen ist also angeboren, da die
meisten Katzen sich aber zuhause sattfressen, bleibt die Beute
liegen. Eine wilde Katze frisst normalerweise die Beute auch.
Eine wild lebende Katze jagt bis zu 11 Stunden am Tag, selbst
bei gut gefütterten Katzen besteht bis zu 3 Stunden am Tag
die Motivation zur jagdlichen Aktivität, welche manche Katzen auch durch ihr Spielverhalten kompensieren.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre
Dr.Vegani
Fragen an die Tierärztin?
Sorgen Sie sich um Ihr Haustier? Allgemeine Fragen zu Verhalten, Pflege und Ernährung beantwortet unsere Tierärztin
Dr. Vegani unter der E-Mail-Adresse
[email protected]
Ausgewählte Fragen und Antworten finden Sie regelmäßig
in den Amts- und privaten Mitteilungsblättern von Nussbaum
Medien Weil der Stadt, Rottweil und Uhingen unter der Rubrik „Aus dem Verlag”.
Bitte beachten Sie, dass keine Auskünfte zu akuten Erkrankungen Ihres Tieres möglich sind. In diesem Fall wenden Sie
sich bitte an einen Tierarzt in Ihrer Nähe.
37